„Die ZEDACH-Gruppe konnte trotz Preisverfall, in den auf den Ölpreis basierenden Produkten und fehlender Großprojekte, eine Umsatzhöhe von 1,22 Mrd. Euro erwirtschaften und ihre führende Marktposition erneut sichern“, so Jörg Florian, geschäftsführender Vorstand der Dachdecker-Einkauf Nordwest eG, der den Bericht des ZEDACH-Vorstandes darlegte. „Dies ist keine Generalversammlung wie jede andere. Es ist die erste nach der erfolgreichen Ära Weerd und Böckling“, sagte Jörg Florian. Seit 2015 sei jede der 5 Dachdeckergenossenschaften im Vorstand vertreten und die Aufgabenbereiche seien klar geregelt. Florian: „Wer in der Bedachungsbranche erfolgreich sein will, kommt an ZEDACH nicht vorbei.“ Dafür stehe das umfassende Leistungsspektrum des Verbundes mit seinen 140 Verkaufsstellen und rund 7.000 Handwerksbetrieben als Mitglieder. Diese Zahl habe sich im vergangenen Jahr wieder erhöht. „Die rund 2.400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Verbundes sehen die einzelnen Mitgliedsbetriebe, egal ob groß oder klein, nicht als Max Mustermann mit der Nr. 08/15 an, sondern wir alle wissen, dass die Genossenschaft ihren Mitgliedern gehört, für die wir uns tagtäglich einsetzen“, so Florian.

messe 16 3Knapp 50.000 Dachdecker, Zimmerer, Bauklempner, Architekten und Planer informierten sich auf der diesjährigen DACH+HOLZ in Stuttgart. Insbesondere die Mitglieder, aber auch viele weitere interessierte Handwerksbetriebe, nutzten die Möglichkeit, sich über den genossenschaftlichen Fachgroßhandel zu informieren. So war der ZEDACH-Stand in Halle 5 durchweg bestens besucht und die über 200 Mitarbeiter aus den Genossenschaften freuten sich über das rege Interesse an den vier Tagen.

Mit der Unterspannbahn-Abrollhilfe HIWI wurde den Gästen gleich vor Ort gezeigt, wie es zukünftig bequemer auf dem Dachstuhl zugehen kann. Die Präsentation des neuen Arbeitsgerätes fand starken Anklang beim Dachdecker- und Zimmererhandwerk. Eine weitere Neuheit bei ZEDACH: Die Baustellen-App zur digitalen Baustellenpflege, von der man sich direkt auf dem iPad überzeugen konnte. Weitere Highlights am Stand: Das OBIS-Bestell- und Informations-System zum live Online-Bestellen, der Kommunikations- und Daten-Service mit Europas größter Artikelstammdatenbank, die Werbemöglichkeiten durch die DACHMAKETING GmbH sowie der DEBAU-Versicherungs- und Finanzdienst. Im Bereich der Solarenergie konnten sich die Gäste über neue Solarmodelle und Speichergeräte direkt am Modell informieren.

Viele Informationsmöglichkeiten also, die den ZEDACH-Stand auch in diesem Jahr wieder zu einem der Treffpunkte der DACH+HOLZ machte.

Die ZEDACH eG hat nun einen eigenen YouTube-Kanal. Dort können Sie zur Zeit alle Videos rund um den neuen Imagefilm "Das ZEDACH-Prinzip" anschauen:

Aktuellster Download

Baustellen-App

bs app

Direkt-Link

 

Informations-Flyer:

ZEDACH-YouTube-Kanal

youtube

ZEDACH-Imageflyer

ZEDACH-Gruppe

Dachdecker-Einkauf
Nordwest eG

denw_60_2

Dachdecker-Einkauf Ost eG

ost_neu

Dachdecker-Einkauf Süd eG

DEG Alles für das Dach eG

DEG
Dach-Fassade-Holz eG