2018 dh 1

Ein durchweg positives Fazit ziehen die fünf Einkaufsgenossenschaften nach der Messe in Stuttgart. Das neue Stand- Design fand bei den Besuchern großen Anklang. Es gab hohes Interesse an den digitalen Angeboten der FLEXBOX, präsentiert auf großen Flatscreens.

Die Stimmung war gut, die Besucher kamen in Scharen an den neu gestalteten ZEDACH-Stand in der Halle 4. Vor allem auch der rückwärtige, ruhigere Loungebereich war immer voll besetzt. Und viele Kunden und Mitglieder nutzten dort die Gelegenheit zum Gespräch mit den Mitarbeitern aus den Niederlassungen der fünf Einkaufsgenossenschaften. „Das neue Standdesign hat gut funktioniert und eingeschlagen. Viele Besucher waren richtig begeistert“, berichtet Andreas Hauf, Geschäftsführer der DEG Dach-Fassade-Holz eG. „Wir als Marktführer im Bedachungsfachhandel und die Betriebe haben in diesem Jahr viele Aufgaben und Aufträge zu bewältigen. Das gilt es jetzt gemeinsam nach vorne zu bringen.“

 

Dank an das gesamte Organisationsteam
Ein durchweg positives Fazit zieht auch Stand-Organisator Jean Pierre Beyer von der ZEDACH-Tochter DACHMARKETING GmbH. „Wir wollten mal etwas Neues machen und es hat sich gezeigt, dass die Dachdecker und Zimmerer das gut angenommen haben.“ Der Aufbau des neuen Stands funktionierte ohne größere Herausforderungen und auch in Sachen Service und Catering habe alles reibungslos geklappt. „Ich denke, dass wir hier einen guten Treffpunkt für die Mitglieder und Kunden organisiert haben, inklusive der großen Flatscreen-Elemente für die Präsentation unserer digitalen Angebote.

Denn auch dort war immer etwas los; viele Betriebe nahmen das Angebot einer intensiven Beratung dankend an“, erläutert Beyer, der sich beim gesamten Organisationsteam für die sehr konstruktive Zusammenarbeit bedankt.

2018 dh 2 2018 dh 2


Weitere Infos unter: www.dach-holz.com

Impressionen zur Messe:

2018 vs

Gute Stimmung herrschte auf der jüngsten ZEDACH-Generalversammlung am 20. Juni in Berlin. Denn mit einem guten Ergebnis wurde die führende Marktposition im Bedachungshandel weiter ausgebaut.

Der Umsatz konnte 2017 um vier Prozent gegenüber dem Vorjahr erhöht werden, obwohl der konjunkturelle Aufschwung bei den rund 7.000 Mitgliedsbetrieben und den weiteren Kunden nur abgeschwächt angekommen ist. „Das erneute Plus bestätigt unser Handeln, das bundesweit flächendeckende Netz von über 140 Niederlassungen mit zum Teil hohen Investitionen immer wieder auf den neuesten Stand zu bringen und auszubauen. Dank kurzer Wege können wir den Kunden die benötigten Artikel so jederzeit just in time liefern“, erklärt der Vorstand (Bild oben).

Nach der Prämisse „gemeinsam mehr erreichen“, konnte die ZEDACH eG, Zentralgenossenschaft des Dachdeckerhandwerks, ihren Mitgliedern auch zur 54. Generalversammlung in München positive Ergebnisse vorlegen. Die fünf Dachdecker-Einkaufsgenossenschaften erwirtschafteten in 2016 mit rund 140 Verkaufsstellen im In- und Ausland eine Umsatzhöhe von 1,23 Milliarden Euro (+ 2 %). „Rund 2.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass den ca. 7.000 Handwerksbetrieben als Mitglieder jede fachliche Information und jedes Produkt zu jeder Zeit zur Verfügung steht“, so Jörg Florian, geschäftsführender Vorstand der Dachdecker-Einkauf Nordwest eG, der den Bericht es ZEDACH-Vorstandes vorlegte.

Je Genossenschaft ein Vorstandsmitglied, dieses neue Modell habe sich auch im Berichtsjahr bestens bewährt. „Eine Tatsache, die sowohl vom Aufsichtsrat als auch vom Prüfungsausschuss bestätigt wird“, betonte Florian, der dem Verbund aufgrund der erfolgreichen Entwicklung ebenso gute Perspektiven für 2017 einräumt: „Dafür bürgt unsere Flexibilität, die sich durch schlanke Strukturen, Durchsetzungsvermögen sowie schnelle und direkte Kommunikation auszeichnet.“ Jörg Florian hob insbesondere die Leistungen wie Warenbeschaffung und Vertrieb, Kommunikations- und Daten-Service, IT-Spezialisierung und DACHMARKETING. Zudem ging er auf die effiziente Zusammenarbeit mit dem Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) ein, die u.a. auf die Themen Ausbildung, Talentsuche, Fachmesse DACH+HOLZ, Werbegemeinschaft AktionDACH sowie Entsorgungsnotstand Dämmstoffe ausgerichtet sei.

DIREKTLINK ZUR GENOSSENSCHAFT

logo DENW

Dachdecker-Einkauf
Nordwest eG

MEHR

logo DEG Ost

Dachdecker-Einkauf
Ost eG

MEHR

logo DEG Sued

Dachdecker-Einkauf
Süd eG

MEHR

logo DEG

DEG
Alles für das Dach eG

MEHR

logo DEG D F H

DEG
Dach-Fassade-Holz eG

MEHR

genossenschaft

ZEDACH eG | Zentralgenossenschaft des Dachdeckerhandwerks | Humpertshof 2 | 59069 Hamm
T (02385) 9353-800 | F (02385) 962899 | info@zedach.eu

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.